Das Schloss Glücksburg

Aktuelles und Veranstaltungen

Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

Die Sanierungsarbeiten an der Schlosskapelle auf Schloss Glücksburg wurden mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ausgezeichnet.

Ausführender Handwerksbetrieb war die Tischlerei Voss. Den Preis verleiht die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und der Zentralverband des Deutschen Handwerks. 

Der Preis soll einerseits private Denkmaleigentümer motivieren, handwerkliche Qualität und Leistung einzufordern, und andererseits das Handwerk auf das lohnende Arbeitsfeld Denkmalpflege aufmerksam machen. Der Preis wird alle 8 Jahre in Schleswig-Holstein vergeben.

Die Preisverleihung findet am 3. November 2021 im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther in Kiel statt.

 

Zweites geschichtliches Symposium auf Schloss Glücksburg

Liebe Gäste,

das Symposium findet am 3.9.2021 statt.

Die bereits verkauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Nach dem überaus erfolgreichen Symposium zu den wesentlichen geschichtlichen Etappen des Schlosses im authentischen Rahmen freuen wir uns, Sie nun zum nächsten Symposium begrüßen zu dürfen.

Kosten je Teilnehmer: 29 €/15 € für Studierende (keine reduzierten Tickets für Senioren)

Veranstalter: Stiftung Schloss Glücksburg und die Christian-Albrechts-Universität Kiel

Inhaltliche Verantwortung: Prof. Dr. Oliver Auge, Historisches Seminar der Christian-Albrechts-Universität Kiel.

Zeitlicher Ablauf:

  • 13 Uhr Schlossführung
  • 14 Uhr Begrüßung der Gäste im Weißen Saal
  • Schleswig-Holstein und der Nationalsozialismus, Karen Bruhn M.A. (Kiel)
  • Flensburg, Mürwik und das Ende des Nationalsozialismus, Dr. Broder Schwensen (Flensburg)
  • Kaffee- und Kuchenpause ca. 16 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Das Schloss Glücksburg im Zweiten Weltkrieg, Claudius Loose B.A. (Kiel)
  • Vertreter des Hauses Glücksburg im Kriegseinsatz, Jan Ocker B.A. (Kiel)
  • Die internationale Verwandtschaft des Hauses Glücksburg im Zweiten Weltkrieg, Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel)
  • Im Anschluss der Vorträge bitten wir zu einem Empfang im Roten Saal.

Die Tickets erhalten Sie ausschließlich in unserem Onlinshop unter: shop.schloss-gluecksburg.de