"Gott gebe Glück mit Frieden“ – kann es ein schöneres Omen für Brautpaare geben als diesen Wahlspruch des Erbauers von Schloss Glücksburg, der über dem Eingangsportal zu finden ist.
 
Wer also möchte, kann sich im romantischen Ambiente von Schloß Glücksburg das „Ja“-Wort geben – im Standesamt, das sich in einem der Türme mit Blick auf den Schlossteich befindet, und auch in der Schlosskapelle mit ihrem geschnitzten Altar aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. (Hier sind im Übrigen auch Taufen möglich.)
 
Bei allen organisatorischen Fragen, die im Vorfeld geregelt werden müssen, steht die Schlossverwaltung Ihnen gern beratend zur Verfügung.
 
Im Anschluss an die Trauung können Sie gerne auf Schloss Glücksburg diesen schönsten Tag im Leben feiern – ob mit einem Sektempfang, z.B. im ehemaligen Pferdestall oder einer großen Feier im Roten Saal oder in der Orangerie im Park des Schlosses.
 
Die Ausrichtung der Feier übernehmen gerne unsere Cateringpartner

Unterkünfte für Ihre Gäste finden Sie hier: Hotels in Glücksburg.